Piper PA-18 Super Cup Wega Sunshine

Die Piper PA-18 Super Cub ist ein ursprünglich militärisches Schul- und Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation, das ab dem Jahr 1949 in Serie hergestellt wurde. Sie ist der Nachfolger der Piper J-3, ist wie diese ein Spornradflugzeug und sieht dieser auch recht ähnlich, obwohl die Konstruktion stark von dem Vorgänger abweicht. Der Erstflug fand am 23. November 1949 statt. Die Piper PA 18 Super Cup erwarb sich Weltruhm durch ihre robuste Konstruktion, die gutmütigen Flugeigenschaften und ihre universelle Einsatzfähigkeit.

 

Das Modell entstand aus einem Bausatz der Firma Wega Sunshine. Modelle dieser art sind in den Vereinen für viele Spezialaufgaben geeignet: Seglerschlepp, Fallschirmabwurf, Bannerschlepp und vieles mehr.

 

Daten zum Modell:

 

Spannweite: 270 cm

Länge 178 cm

Gewicht ab 8,5 Kg

Motor: Zg-62

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modellfluggruppe Ruppertsberg e.V.