Interessengemeinschaft Modellflug
Interessengemeinschaft Modellflug

Pilatus PC-21 von Skymaster

Die Pilatus PC-21 ist ein einmotoriges Trainingsflugzeug mit Turboprop Motor. Sie geht als Weiterentwicklung aus der PC-7 Mk II hervor. Die Entwicklung begann 1999, der Erstlug war im Juli 2002. Die PC-21 erfreut sich zwischenzeitlich weltweit großer Beliebtheit als Trainer für Jet-Piloten.

Auch bei den Modellbauern ist sie sehr beliebt, da sie beste, jetähnliche  Flugeigenschaften vorweisen kann, dabei aber sehr gutmütig fliegt.

Das hier gezeigte Model ist von der Fa. Skymaster in voll GfK erstellt und wurde als unlackierter Bausatz erworben um ein "Wunschfinish" erstellen zu können. Als Lackierung wurde letztendlich die der Patrouille Swiss gewählt, so wie sie auch im Original fliegt. Das Fahrwerk und der Scalepropeller, ebenfalls von Skymaster, runden das Bild dieses schnittigen Turboprop Modells ab. Der Antrieb ist von KingTech, es handelt sich um ein Turboprop Triebwerk, hier treibt eine Turbine über ein Getriebe den Propeller an, mit "Restart" Funktion. Das bedeutet, sollte die Turbine einmal ausgehen, wird automatisch ein neuer, super schneller Startvorgang eingeleitet. Das kann schon einmal ein Modell retten. Der optimale Antrieb für eine PC-21, ganz wie beim Original.

 

Daten des Modells:

 

Spannweite: 2,29 m

Länge:          2,85 m

Antrieb:         KingTech K60TP Turboprop Triebwerk "Restart"

Gewicht:       18 Kg / 20 Kg (trocken) / nass)

 

Die hier gezeigten Bilder von Daniel Just wurden freundlicherweise durch ihn für diese Homepage freigegeben. www.danieljust.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modellfluggruppe Ruppertsberg e.V.