Aérospatiale SA 315 Lama

Die Aérospatiale SA-315 Lama ist ein leichter Mehrzweckhubschrauber. Die Lama wurde vom französischen Hersteller Sud Aviation (später Aérospatiale) ursprünglich für die indische Luftwaffe speziell für den Einsatz in hoher und heißer („hot and high“)-Umgebung konzipiert. Fast dreißig Jahre lang hielt sie den Höhenweltrekord für Helikopter.

Ihre Konstruktion geht auf die Alouette II zurück, von der sie die Zelle mit dem charakteristischen Gitterrohrrahmen geerbt hat. Im Vergleich zur Alouette II ist sie aber mit der wesentlich stärkeren Turboméca Artouste IIIB Turbine der Alouette III ausgerüstet. Sie verfügt über einen Dreiblatt-Haupt- und einen Dreiblatt-Heckrotor.

 

Das Modell "Starwood" Lama ist eine spezielle Anferigung im Maßstab 1:5 und wird von der Firma Vario helicopter vertrieben. Der Turbinenantrieb der Firma Jakadofski ist ebenfalls speziell für das Modell konzipiert, die Turbine erhielt sogar den Namen "Starwood". Das Lama ist ein sehr beliebtes Modell, da man alle Antriebseinheiten immer gut sehen und warten kann. Außerdem ist und bleibt sie ein "Hingucker". Es gibt viel "Scale Zubehör", daher kann man dieses Modell recht einfach extrem originalgetreu erstellen.

 

Daten zum Modell:

 

Maßstab 1:5

Rotordurchmesser 230 cm

Länge 210 cm

Höhe 70 cm

Antrieb Jakadofsi Heliturbine "Starwood" mit 4,2 KW

Gewicht 17 Kg

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modellfluggruppe Ruppertsberg e.V.